Content für eine starke Community

Fragst du dich auch oft, wie du eine starke Community auf Instagram nachhaltig aufbauen kannst?

Zu Beginn ist das manchmal so ein chaotisches (oftmals nerviges) rumprobieren. Damit du nicht erst zehn verschiedene DInge ausprobieren musst, habe ich heute sechs Tipps für dich vorbereitet.

YES. Einmal los zum Communitywachstum bitte!

Meine Tipps basieren auf „Know, Like & Trust“ – essentielle Werte, welche du deiner Community vermitteln darfst. Wie das geht erfährst du jetzt!

Content für eine starke Community

Teile persönliche Stories, welche eine Verbindung zwischen dir und deinen Abonnenten herstellen

So fühlen deine Abonnenten sich dir nah. Sie lernen dich kennen, du schaffst Nähe und wirkst wie eine gute Freundin, welche Tipps für die leckerste Bolognesesauce aller Zeiten gibt.

Nur, dass du keine Sauce erzählst, sondern mit deinen persönlichen Einblicken Verbundenheit schaffst. Deine Follower*innen fühlen sich so direkt wohl und willkommen. Denn man weiss, wer hinter dem Profil eigentlich steckt – dein Name bekommt quasi ein Gesicht.

How To’s und Tipps, die deinen Abonnenten etwas beibringt und dich als Expert*in positionieren

Lass deine Follower von dir lernen und mache dich dabei zum Experten. Es gibt in deiner persönlichen Creatorbubble sicherlich Wissen, welches du selbst gerne gehabt hättest, als du an dem Punkt warst wo deine Community jetzt ist.

Erzähle deinen Abonnenten genau dieses Wissen. Schaffe Veränderungen für sie. So zeigst du deine Expertise, erlangst dabei das Vertrauen und bringst deiner Community wundervolles (inneres) Wachstum mit deinen How Tos und/oder Tipps.

Erfahrungen und Testimonials von deinen bisherigen Kundinnen oder dir selbst

So zeigst du, dass dein Thema, deine Arbeit wirklich funktioniert! Der Mehrwert welchen du bietest ist REAL! Neukundinnen können so ein Gefühl dafür bekommen, was alles an Transformation passieren kann, wenn sie mit DIR arbeiten.

Man muss sich nicht mehr ständig alles an Infos mühsam irgendwo belesen oder im world wide web zusammensuchen, man muss einfach nur mit dir zusammenarbeiten! Zeigst du Erfahrungen von dir selbst, machst du dich direkt wieder nahbar und sagst den Kund*innen: „Schau, mir ging ess wie dir! Ich habs geschafft, das zu ändern – dann schaffst du das auch!“

Informationen über dein Produkt oder deine Services und wie sie deinen Abonnenten helfen können

Mit mehr Informationen über deinen Service und/oder dein Produkt lässt du potentielle Kund*innen noch tiefer in deine Welt, in dein Warum eintauchen. Du bietest Transparenz und kannst ganz genau zeigen, warum dein Produkt hilfst.

Verkaufst du beispielsweise eine Hautcreme für unreine Haut und deren Hauptbestandteil ist Aloe Vera, dann erkläre warum! Aloe Vera wirkt entzündungslindernd und hilft deswegen optimal bei unreiner Haut. So kannst du zwischen deiner Expertise und deinem Produkt Zusammenhänge herstellen. Das schafft noch mehr Vertrauen beim Kunden.

Mit Vertrauen und deiner persönlichen Expertise dazu möchte der Kunde unbedingt bei DIR kaufen, denn du kennst sein Problem und hast aus deinem eigenen Struggle heraus ein passendes Produkt entwickelt.

Quotes, Memes und Grafiken, die motivieren und inspirieren

Motivation und Inspiration ist doch immer grossartig oder? Richtig schöne Grafiken mit inspirierenden Quotes werden ausserdem gerne gespeichert und geteilt! Das kann dir so mehr Reichweite und noch mehr potenzielle Kund*innen bringen!

Win, win würde ich sagen! Achte darauf, dass du dein Branding in solchen Grafiken aufgreifst. So erhöhst du deinen persönlichen Wiedererkennungswert!

Behind The Scenes, Work in Progress oder aktuelle Projekte zeigen, die anderen helfen, deine Arbeit zu verstehen

Schaffe einen Einblick in deine Welt wo du für deine Kundinnen neue Dinge kreierst und neue Produkte erschaffst. Das ist für deine Community immer grossartig. Denn so fühlen sich deine Followerinnen abgeholt und mitgenommen.

Sie sind quasi „mittendrin“ im Schaffensprozess auf deinem Schreibtisch. Vielleicht lässt du sie ja sogar Kleinigkeiten wie Fotos o.ä. mit entscheiden? Dann bekommt dein Follower sogar das Gefühl, ein Teil des Ganzen zu sein!

Hi, ich bin Nadine

Hol dir jetzt den Instagram Story Planner, indem du dich für den Newsletter anmeldest.

Hol dir jetzt den Instagram Story Planner, indem du dich für den Newsletter anmeldest.

instagram